Glasstrahlarbeiten Strahlen mit Glasperlen im Druckstrahlverfahren In unserer Strahlkabine für Glasperlen (Größe: 3m breit x 6m lang x 3m hoch) können wir auch relativ große und sperrige Teile bearbeiten. Der Boden hat auch hier eine Tragkraft von ca. 5 Tonnen; somit ist in dieser Kabine eine Bearbeitung schwerer Teile ebenfalls gewährleistet. Der Strahldruck ist regelbar von 1-5 Bar. Hier werden nur NE-Metalle gestrahlt, durch magnetische Abscheider wird eine Verunreinigung durch FE-Bestandteile verhindert;durch Staubfilter und Siebe wird eine gleichmäßige Strahlmittelbeschaffenheit und somit eine gleichbleibende Oberflächenbeschaffenheit garantiert. Einige Beispiele von Werkstücken die wir bearbeiten: * Teile aus NE-Metallen wie Kupfer / Aluminium / Edelstahl / Titan * Leichtmetallfahrzeugfelgen * Maschinenteile * Anlagenteile für Medizin, Wasseraufbereitung, Chemie- und Lebensmittelindustrie * auch Beschriftungen polierter Oberflächen sind möglich (siehe Galerie) * mattieren von Glas und Glasplatten auch Acrylglas